Träumen

Im Himmel wird gefeiert

Schlimm an der Vorweihnachtszeit im Radio ist, daß im Schatten von Wham! unglaublich viel Mist wieder für die Ohren geweckt wird.
Mir ist eher nach Rock , als nach oh Tannenbaum . Lebt Slash eigentlich noch ?

Ich nähe seit Tagen an meinen Flügeln, glänzende Federn und silberne Steinchen. Dazu rosa Strumpfbänder und ein reinweisses Nachthemd, Locken in den Haaren und silberne Stiefel.Der Weihnachtsmann holt mich mit seinem Schlitten gegen acht Uhr ab. Wir gehen an eine himmlische Party und sündigen mal wieder. Zusammen mit der ganzen Weihnachtsclique.

Orangenzeit. Vitamine, um durch den Winter zu kommen. Das körpereigene Immunsystem stärken. Endlich wieder die Passionsfrüchte auslöffeln.

Ich teile unzählige Lieder mit vielen Menschen und die damit verbundenen  Erinnerungen. Aber mit ihm teile ich keinen einzigen Song. Nur das Tamatam seines Herzschlag an meinem Ohr. Oder meines an seinem. Das genügt. Vorläufig.

Standard

11 Gedanken zu “Im Himmel wird gefeiert

  1. Slash? – Ähm, ich hab einen auf der Tastatur.

    Madame, Wham und Konsorten … Man fragt sich manchmal, ob Atomwaffen nicht auch gute Seiten haben könnten, sofern sie in die richtigen Hände usw. Da lob ich mir doch, ehrlich gesagt, „Parlez-Vous Français?“ … solide und geschmackvoll, auch zur Weihnachtszeit.

    Ansonsten, ma chére, es hat schon mehr als 2000mal geklappt und deshalb bin ich recht zuversichtlich: nach dem Delirium der grossen Finsternis kommt immer wieder ein neuer Januar. Nur noch zwei Wochen!

  2. 🙂 …die beiden Ladys sind noch schlimmer als Wham und somit schon fast Kult. Jesses ! Kult, sage ich, Monsieur.

    Die Chance, dass wir auch diese Weihnacht überleben ist, deinen Berechnungen zufolge, gross.Das beruhigt.

  3. Monsieur war einst in Stockholm im Musikmuseum. Die haben da unter anderem einen Original-Flügel vom Benny, auf dem sich sicher gelegentlich auch die Annifrid usw., aber, was noch viel interessanter ist, auch eine Musicbox mit allen (allen!!!!) ABBA-Titeln, die je produziert wurden. Auf Ungarisch und Spanisch und Hawaiianisch und was weiss ich, Deutsch sogar, ein oder zwei.

    Na gut. Zur Aufmunterung dieses für den Tag.

    P.S.: Dieses Ebenbild einer russischen Babajaga ist doch in Wirklichkeit ’ne Domina, oder?

  4. Alice, der alte Lüstling….Babayaga im Clip als archaische Domina, Fetisch ;-).

    Du hast sie alle, die offiziellen von Abba ?
    Was eigentlich eine rein rethorische Frage ist. Ich weiss dass du sie hast 🙂 .

  5. Hilfe, nein. Nur für stille Minuten, in denen mich die Ironie übermannt. Man muss auch einmal alles loslassen können, Madame.

    Ich fand allerdings heute während einer illustren Zeitreise durch alle möglichen Epochen meines Larvenstadiums so eine Reihe von buntem Flimmerkram, den ich Ihnen nicht vorenthalten kann, nein, darf. Es ist einfach zu schön. Hörbeispiel 1, Hörbeispiel 2, Hörbeispiel 3, Hörbeispiel 4 Ja, nicht alles hätte man auch wirklich im Bild sehen müssen …

  6. @Monsieur…Du sagst es //Ja, nicht alles hätte man auch wirklich im Bild sehen müssen …// Wie schön und einfach war doch die Welt, als es noch kein MTV gab. Zumindest, wenn ich mir jetzt Visage angucke, ELO und das andere Zeug .
    Damals fand ich das gut, gebe ich zu 😉

    @Rabbit : Schreibt er oder lässt er schreiben ?
    Egal: Wenn von Rohr es kann, wird Slash es wohl auch können.

  7. Monsieur….heute verdirbst du mir nicht mal mit dem Clip meine allerbeste Laune : Habe die Resultate der Wahlen gesehen. Herr B. ist weg (theoretisch) und ich : 🙂 happy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s