Lieben, Schreiben

Merci

Das neue Jahr begann mit einem Kuss, 137 Sternen als romantische Dekoration über mir und der Debatte, ob ein Champagnerkorken fliegen darf, oder nicht.
Er darf nicht, sagt er.
Er darf nicht fliegen , sage ich. Er MUSS fliegen. Und er muss knallen. Wenn er es nicht tun kann….ist es wie unvollständiger 6. Einer ohne Orgasmus.

Herzlichen Dank den lila Begleitern dieses Blogs.
Ihr seid fantastisch. Weil ohne euch meine Texte leer wären.

Ich wünsche euch ein herz- und kraftvolles 

2008

Standard

4 Gedanken zu “Merci

  1. Wenn es der Korken fertigbrächte, aus der Flasche zu fliegen, den flüssigen Inhalt hingegen in dieser verbleiben zu lassen, hätte ich nichts dagegen, ihm die Überflugrechte über einen Wohnzimmertisch zu erteilen.

  2. Bei uns knallten die Korken fast Löcher in die Wände… :-). Auch Dir und jedweder Lebensbegleitung ein im positiven hervorragendes Jahr voller Lebensfreude und aufbauender Orgasmen. Ob korkisch oder physisch überlasse ich dem Stadium der Freuden *g*

    Blessed 2008

  3. @ Monsieur Müller : Nicht schütteln ! Er kommt von alleine, der Korken. Wenn er dann soweit ist.
    Und ergiesst sich auch nicht über den Tisch 😉

    @ Dreamy : Korkisch oder physisch ? Schön haben wir die Wahl 🙂 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s