Denken

Schublade

“Ihre Kinder sind so dumm in der Schule. Und faul sind sie auch und…”

Ich drehe mich nicht um, eigentlich geht es mich nichts an, was die beiden da über eine andere lästern.
Doch: Ich kenne kein einziges, dummes Kind.
Ich kenne Kinder deren Aufmerksamkeitsspanne kurz ist, solche, die Wörter nicht gut konjugieren können oder andere, die den Ball niemals ins Tor treffen.
Und ich kenne Kinder, die müde sind, die einfach keine Lust haben etwas zu erledigen oder die grundsätzlich ein ruhigeres Temperament haben.
Aber ich kenne kein einziges, faules Kind.

Die beiden Ladys sind plötzlich still, schauen mich entsetzt an.

Habe ich laut gedacht ?

calvin_hobbes1.jpg

Standard

4 Gedanken zu “Schublade

  1. Weisch…ich mag die Schubladen nicht, in die sie die Menschen stecken. Weil sie Ordnung brauchen.
    Das schwarzweiss Denken.

    Faul sein ist okay :-).
    Aber niemand ist nur faul. Oder blöd.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s