Leben

Friede

Gespräch mit einer Patientin heute morgen.

 -Wofür ist dieses Medikament da?
Fragt sie.
 -Eisen…
 antworte ich knapp und schiebe einer anderen bunte Smarties zu,
 -Fürs Blutbild
ergänze ich.
 -Dachte ich mir doch !
Sie nickt und :
 -Die liegen mir doch immer so schwer auf dem Magen. Eisen. Jaja.

Später sehe ich sie wieder. Ihre Mundwinkel hängen nach unten, sie scheint wirklich schlechte Laune zu haben. Sie wendet sich mir zu und sagt unvermittelt:

 -Ihre Frisur geht ja gar nicht. Haben sie sich nicht gekämmt ?
Ich lache. Und geniesse einen Moment den Überraschungseffekt.
 – Sie brauchen nicht zu lachen. Worüber lachen sie eigentlich ?
 -Ich lache über ihren Versuch, mir die schlechte Laune weiter zu geben, die sie offenbar haben.
Sage ich.
 -Ha. Ich bin sehr guter Laune. Sehr ! Guter Laune. Haben sie zugenommen ?
Fragt sie.
 -Nein, auch das nicht. Lassen sie es einfach, sonst wird es anstrengend: Ich bin so ausgeglichen, dass mich nichts aus der Bahn wirft.
 -Ich will aber. Ich will dass sie wütend werden. Und ich….
 -Ich weiss.
 -So ist das nicht lustig, wenn sie nicht reagieren ! Ach.
 Sie seufzt.

Ich lache, laut.
Sie lacht plötzlich mit.
 -Friede?
 -Friede.

Standard

4 Gedanken zu “Friede

  1. selbst falls man es schon sieht,(alles Gerüchte) hilft sie doch auch gelassen zu bleiben wie es scheint 😛 Also ich nehme gern ein Stück oder zwei….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s