Schreiben, Sehen, Staunen

Lartigue

lartigue_florette19451.jpg

Florette, 1945

Ich weiss nicht mehr genau, wann ich das erste Mal auf Jacques-Henri Lartigue stiess. Es war in Frankreich und ich ging noch zur Schule. Seine Bilder faszinieren mich je länger, je mehr.
Diese eindrückliche Tiefe der Fotos, die berührende Schlichtheit und Klarheit. Die gebannte Bewegung.
Minimalistische Schönheit.
Grund genug, eine seiner Musen für eine Weile als Blog Header zu verwenden.

fg1zq48w.jpg

http://www.lartigue.org/

Headerfoto: Portrait of Renée with Bracelets and Ring, 1930-32

Standard

2 Gedanken zu “Lartigue

  1. …und das Foto ist über sechzig Jahre alt. Die Magie eines Menschen oder DER Moment lässt sich auch ohne grosse, digitale Technik einfangen. Und ohne Photoshop ;-).
    Das ist für mich Kunst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s