Schreiben

Nur weg

Die Polizei im Grossaufgebot fuhr gestern Abend auf den Hof. Mein anklagender Blick galt den drei Mitbewohnern, die die durch meinen erschrecken Ruf geschlechtsreifes, männliches Hausrind Polizei ! Einfanden und betreten einander ansahen.

-Was muss ich wissen, bevor sie Villa lila stürmen ?

 

Wollte ich explizit wissen sah mich schon auf der Flucht, zusammen mit den Mitbewohnern über Wiese und Feld rennend.

-Nichts! Ich schwör ! (Grosser Mitbewohner, bleich)
-Also…ich auch nicht. Glaubs (Kleiner Mitbewohner, das Skateboard umklammernd)

Cornflakegirl ? Cornfklakegirl !

-Hmmm. Naja. Ich wars nicht. Aber ich weiss worum es geht ( Sie wirbelt eine Haarsträhne um den Finger und sieht unglücklich aus. )

Keine Zeit für Details, wir rechnen mit dem Schlimmsten und eine Flucht scheint nicht mehr möglich, wir stehen strategisch schlecht: Sie blockieren schon die Haustüre. Wir erwägen den Sprung aus dem Fenster. Ich stelle mich schützend vor die Kinder: Nehmt mich !
Ich wars. Egal was. ICH gestehe . Alles !
Sie wollen mich nicht. Niemanden von uns. Wir sind erleichtert, was das betrifft. Sie suchen einen flüchtigen Jugendlichen, der sich ab und zu bei uns aufhielt. Sie suchen den Hof ab, finden ihn nicht.

Später werden wir darüber reden, was für Möglichkeiten bestehen, wenn das pubertäre Chaos oder Liebeskummer sprachlos und hilflos macht. Bevor man mit Suizid droht und/oder wegläuft .

Der Junge ist noch immer verschwunden.

 

                                                                                   Jeremy

   

 

 

Standard

4 Gedanken zu “Nur weg

  1. Wirbel schreibt:

    Oooops! wer tut mir nun mehr leid? der junge, der abgehauen ist? oder du und deine kids? dennoch eine gute erfahrung für deine kids und dich? ich meine, das darüberreden danach!

  2. Ja und nein: Er ist noch immer weg.
    Er ist fünfzehn.
    Und die Schüler verteilen Flugblätter und…sie haben Angst. Weil sie denken, dass er sich umgebracht hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s