Musik

Krokus aus Metall

Sie haben ihre Drohung wahrgemacht, die ergrauten Herren von Krokus: Wir kommen wieder zusammen, nach jahrelanger Absenz, und bringen die Rockbühne zum zittern.
Sie taten es mit einer Spielfreude und Intensität, die nicht nur das Ohr erfreute, sondern auch ins Herz ging.
Ich war wieder sechzehn und mitten drin, im metal rendez vous .
Da ging es mir nicht anders als den neuntausend anderen Menschen im stade des suisse in Bern : Geil wars. Jungs. Hammergeil.
Ob weitere Gigs folgen werden, steht in den Rocksternen. Ein Album scheint auch nicht geplant zu sein: Spass muss es machen, sagt vonRohr, von ehrgeizigen Plänen weit entfernt.

Ich war etwas skeptisch. Gebe ich zu. Sie haben zu lange zu nicht zusammen gespielt, sondern eigene Projekte verfolgt. Zudem war die Trennung, wie sie es bei Beziehungen eben so ist, heftig und wurde fadegrad in den Medien augetragen.
Die Chemie scheint ezz zu funktionieren. Mal sehen was die Kerle aus der gewonnenen Reife machen. Weiter streiten oder , he, doch lieber guten Sound machen .

Und da waren doch noch der Falki, der mit dem Berner Charisma und dem Lächeln, der es doch noch schaffte, uns pünktlich zum letzten Zug zu bringen.

Oder der Fraggle, der seit gestern abend links im Ohr einen Tinnitus trägt weil Roger „bitte pfeif nochmal für mich“ mit seinen zwei Fingern
die Dezibel einer startenden Rakete erreicht. (Das stade des suisse ist nicht Rock am Ring aber gäll Fraggle….Sie können doch aus sich herausgehen, die Schweizer.)

Roger, der Mann mit dem ironischen Humor, der keine Freitagtasche trägt und den nichts aus der Ruhe bringt. Absolut nichts. Auch nicht, als Lila sich gefühlsmässig auflöst und im musikalischen Nirvana befindet, als Fernando von Arb’s Gitarre zittert, schluchzt und dermassen in den Bauch fährt, dass sie sicher ist, , im musikalischen Nirvana angekommen zu sein.
Einmal, nur einmal die Gitarre in den Händen eines Mannes sein, der so spielen kann.Nur einmal…

Und die schöne Rockgöttingöre, die mit ihrer Ausstrahlung die Blicke aller auf sich zieht und während dem Konzert sogar kleine Mädchen zum tanzen bringt: Beim nächsten KrokusKonzert will ich dich auf der Bühne sehen . Hundertpro.

Ein Abend, der unvergesslich sein wird. Aus tausendundeinem Grund.Oder noch mehr.

Standard

17 Gedanken zu “Krokus aus Metall

  1. Buah, wie komm ich jetzt bloss auf diese Bühne ? Harte Vorgaben, Frau Lila ! 😉

    Und herzlichen Dank für das göttliche Kompliment ! Du weisst, solche von Frauen zählen zehnfach ! 😉

    Keep on rockin‘ !

  2. @Roger…dein unerschütterlicher optimismus in ehren. ich glaube nicht, dass sie eine cd herausbringen.
    tun sie es entgegen meiner idee trotzdem, lass ich hier die ultimative krokus party steigen. freibier. (und für mich einen glenfidich)
    🙂

    @Rockige..wir heben dich auf die Bühne hoch, das ist selbstverstädnlich. keine sorge !
    1..2..3…und hopp 🙂

  3. das mit dem album stimmt glaub schon – das haben sie jedenfalls gestern in der tagesschau gesagt. – es war auch für mich ein unvergesslicher abend!

    bis zum nächsten krokus konzert! :-))

  4. Gut, und wenn ich schon den Fernando anrufe (um ihm zu sagen, dass er die falsche geheiratet hat) sag ich ihm auch gleich, er solle vorwärts machen mit der Platte. Dafür darf er dann sicher auch auf ein Bier vorbeikommen, oder ? 😉

  5. *übers ganze gesicht strahlt*
    her mit den kerlen.
    vor allem her mit fernando. subito.
    schliesslich war ich immerhin fünfzehn jahre mit einem gitarrengott zusammen, ich habe erfahrung und drei kinder mit/hinter mir.

    rockgöre: nimm mal kontakt diesbezüglich mit von rohr auf und ich hungere mich zu den alten levis jeans runter.
    yeah !

  6. @lila: Wer will schon Hungerhaken ? Tsss.. 😉

    Irgendwo, in einer alten Agenda wäre auch noch Fernandos Nummer… hmmm.
    Dann machen wir doch gleich die Plattentaufe bei Dir im Garten, oder ?
    Wie wärs mit Gotthard als Vorgruppe ? Alle einverstanden ?

  7. *schmatz*

    Nicht nur die Plattentaufe in villa lila Garten, sondern ein mega Openair: Bin grad (flüstermodus) in Verhandlungen mit ihm und heute abend skype ich dann noch mit Metallica.

    Hast du einen besonderen Wunsch ?

  8. jaja, und extra hundert (100!) fans sind aus den USA angereist um chris von röhrli live zu sehen.

    wenn schon, dann iron maiden, gell

    *headbang*spöttel*

  9. @lila: Wenn ich mittrinken darf, helfe ich gerne beim Fässertragen. Allerdings müsste es dann auch eines mehr sein 🙂
    @Rockgöre: Welch wahres Wort aus dem Mund einer Frau! (Nicht, dass ich der Ansicht wäre Frauen neigen zur Unwahrheit, nur in Sachen Figur ist ihre Realität oft verschoben.)
    😀

  10. @Redder….Ich habe keinen einzigen Ami gesehen. Seit wann glaubst du, was im Blick steht ?!
    —> Iron Maiden ? Klar . Gerne wieder, letztmals vor zwei Jahren.
    —> who the f*** is chris von rohr ? wir reden hier von fernando himself.

    @nbg….soviel bier wie du willst: meines auch, bitteschön, austrinken. ich steh eher auf vino 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s