Schreiben

Verrückte Gesetze

  • In der Kleinstadt Connorsville in Wisconsin ist es illegal, wenn ein Mann einen Schuß aus einem Gewehr abfeuert während seine Frau einen Orgasmus hat.
  • In Alaska ist es ein Verbrechen, einen lebenden Elch aus einem Flugzeug zu schubsen oder betrunken zu machen.
  • In Los Angeles ist es verboten, an Kröten zu lecken.
  • In Greene, NY ist es verboten, auf den Straßen rückwärts zu laufen und Erdnüsse zu essen, wenn ein Konzert stattfindet.
 
Also…eigentlich wollte Lila ihre momentan schlechte Laune geniessen. Leider wird mir das beim Lesen dieser Gesetzesentwürfe vergönnt.
Jetzt kehre ich die Scherben der wütend zerschlagenen Teller wenigstens lachend weg.
Mehr ungesetzliches hier .
Standard

12 Gedanken zu “Verrückte Gesetze

  1. Einen Elch betrunken zu machen, ist wirklich nicht nett. Ich bin froh, dass derlei Unverschämtheiten endlich mit gesetzlicher Grundlage ein wirkungsvoller Riegel vorgeschoben usw.

  2. Herzlichen Dank für die Informationen zum korrekten Umgang mit Elchen in Flugzeugen. Ich werde sie in den nächsten Wochen sehr beherzigen.

    Gibt es eigentlich Kröten, deren über die Haut ausgeschiedenes Gift halluzinogen wirkt?

  3. Sicher, es ist nicht nett Elche aus dem Flugzeug zu schubsen, aber noch schlimmer ist es herum zu schießen, während die eigene Frau einen Orgasmus hat.

    Andererseits ist es auch nicht richtig zu urteilen, ohne zu wissen, ob es dafür einen guten Grund gab.

    vielleicht hat er seit 20 Jahren probiert, sie zum Orgasmus zu bringen und hatte jetzt erstmals Erfolg, aber kein Feuerwerk, um dies zu feiern
    oder er hat sie erwischt, wie es ein anderer geschafft hat, nachdem er selbst es 20 Jahre vergeblich versuchte
    oder er hat bemerkt, dass ihr ekstatischer Schrei nicht seinen Bemühungen galt, sondern einer Maus, die sich ins Schlafzimmer verirrt hatte

    Alles gute Gründe zur Waffe zu greifen, auch wenn ich gegen Gewalt bin.

  4. @tm…die elche gingen ja noch, aber die besoffenen kälber und katzen hier in der gegend; die jugend von heute. tztztz

    @acqua…leck mich, in bin ein prinz ?
    wie heissen die giftgrünen frösche, die tödlich sind, wenn man sie…naja, ableckt oder anfasst ?!

    @nedganz…ich sehe, die denkst umfassend, weitgfreifend und global.
    ich sehe es anders: dass nicht geschossen werden darf, wenn es ihr kommt, hat damit zu tun, dass er seine hände gefälligst an ihr haben soll. nur dort. und nicht an einer waffe. wenn schon 😉

  5. Ich habe ein bisschen gegoogelt.

    Wieso kommen diese kuriosen Gesetze eigentlich fast alle aus den USA? Wenn ich die alle lese, bekomme ich ja fast Angst, mich dort zu bewegen. Ich könnte ja etwas ungesetzliches tun dabei. Fast alles, was Spass macht, scheint irgedwo verboten zu sein.

  6. @acqua: Wenn dies alles in Deutschland (oder in der Schweiz verboten wäre, hätte ich es u.U. auch nicht vorher erfahren, da ich – bei all den Dummheiten, die ich schon gemacht habe – noch nicht auf die Idee kam Elche aus dem Flugzeug zu werfen.

    @lila: ich werde mich daran halten – Finger immer bei ihr.
    Ich mache schon mal Dehnungsübungen. Es fehlen nur noch 277 km, bis meine Arme lang genug sind.

  7. @ngb: Hast du dir die von Lila verlinkte Seite angesehen? Dort stehen ziemlich viele Dinge, die noch mehr Spass machen als Elche aus Flugzeugen zu werfen. Obwohl: Das weiss ich eigentlich gar nicht wirklich, denn ich habe das mit den Elchen noch nicht ausprobiert. Von diesen Gesetzen habe ich ganz schön viele schon mal übertreten. Und – auch wenn ich dir nicht zu nahe treten möchte – ich glaube (und hoffe für dich) du auch…

  8. @acqua: nur kurz, Danke für den Tip! werd die nächsten Tage keine Zeit haben, weil ich das alles ausprobieren muss. Bis bald mal wieder …

    @wirbel: ach ja, bei fremden ist das natürlich erlaubt.

  9. Ray schreibt:

    In NYC ist es Männern verboten, Frauen hinterherzuschauen. Wer gegen dieses Gesetz verstößt, wird gezwungen, Scheuklappen für Pferde zu tragen, wann immer er auch spazieren geht. Weiterhin muß er eine Strafe von 25$ entrichten.

    Mal sehen, wie ich da nächste Woche in £NYC durchstehen soll…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s