Fühlen, Leben

Weg hier

Ich müsste an einem Tisch sitzen, unter einem Olivenbaum. Die warme Sonne über mir. Das Rauschen der Wellen, die an die Klippen klatschen, im Ohr.
Wenn ich den Blick in die nahe Ferne schweifen lasse, würde ich das Meer sehen können. Barfuss und mit sonnenbraunen Schultern. Ein altes Haus aus Stein hinter mir und darin ein Mensch, der meine Sommersprossen gezählt hat und die Zahl noch weiss. Ein Cafe au lait auf dem Tisch, eine halbierte Honigmelone.Und eine Katze, dösend,  im Schatten des Baumes.
So könnte ich arbeiten.
 
Stattdessen Termindruck und Gedanken, die immer wieder zum Fenster rausfliegen. Eine einkommende Mail von der Redaktion, die darauf hinweist, dass mein Text nicht pünktlich eintraf und man ihn dort dringend erwartet.
So kann ich nicht arbeiten.
Standard

7 Gedanken zu “Weg hier

  1. sommermoon schreibt:

    weisst du eigentlich dass du freischaffend schreiben solltest 😉 dann hätten deine Gedanken auch noch Raum und Platz……….

  2. Ich will mit….der Gedanke an eine Kommune mit selbst gezogenem Gemüse, Tage voller kreativer und nützlicher Beschäftigung die wechselt gewinnt immer mehr an Reiz je länger ich in irgendeiner blöden Fabrik stumpfsinnigen Tätigkeiten nach gehe…

  3. @roger….thx ! Habe es trotz innerer Schweinehündin geschafft. Zack.

    @sommer…ich schaffe mich frei ! Guter Gedanke…:-)

    @acqua…(warum nur habe ich immer Mühe, das c in deinen Nick zu fügen ?!)
    Himmel, finde ich auch: Die müssen sich doch meinem Zeitpensum anpassen. Nicht wahr ? Oder halt in der Druckerei schneller arbeiten. Dänk.

    @morgiane…Lass uns mal eine Weile Leben und Job tauschen: Manchmal würde ich gerne einfach jobben, ohne viel Verantwortung. Vielleicht sollte ich mal bei McDonalds an der Theke arbeiten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s