Leben

Die freie radikale Partei

Heute im Supermarkt: Die Frau steht neben unzähligen Flaschen Fruchtsaft und ihre Aufgabe ist es wohl, die Kunden zum Kauf einer ebensolchen zu überzeugen.

Sie schenkt den Umstehenden Saft in kleine Plastikbecher ein. Lächelt aus einem maskenhaft geschminkten Gesicht. “Da ist Aloe Vera drin, das hilft so gegen alles. Ausserdem stoppt es die freien Radikalen !” Preist sie die Flaschen an und die Gruppe um sie herum nickt beifällig.
“Ja, also…was ist das eigentlich, “ fragte eine Dame, “diese freien Radikalen ?”-”Die machen Krebs. Und sie machen Falten und wenn sie den Saft hier trinken…” Blabla. Ach so. Ich dachte, die freien Radikalen sind eine politische Gruppierung. Entstanden aus der anarchistischen Punkbewegung in den Achtzigern.?!Ich erwäge kurz, wenn es schon Falten im Gesicht wegradiert, den Kauf von fünf Dutzend Flaschen. “Wir geben natürlich 8% Rabatt, beim Kauf ab zwölf Flaschen des Produktes !” Erklärt sie strahlend einer interessierten Kundin .

 

Ich ziehe weiter und kaufe mir, mit dem ersparten Geld, das ich eben nicht für den geheimnisvollen Saft ausgab, eine Jeans. Die sitzt so eng, dass sie etwaige Falten wegquetscht. Und beschließe, eine eigene politische Partei zu gründen: die überparteilich, freien Radikalen.

 

Standard

11 Gedanken zu “Die freie radikale Partei

  1. Dabei ist ja seit Jahren erwiesen, dass die Rezeption von Aloe Vera über den Verdauungstrakt tatsächlich überhaupt nichts bringt und genaugenommen ebensolcher Blödsinn ist, als würde man seine Dose Faltencreme auslecken. Aber es ist eben bemerkenswert, dass es bei vielen potentiellen Kund(inn)en eine feste Verdrahtung gibt: „Aloe Vera = gut = hilft mir = rettet mich vor Dämonen und Lindwürmern“, so dass es heute noch immer möglich ist, mit diesem albernen Trick auf den Markt zu treten.

    Ich erlaube mir gelegentlich, wenn mich jemand anspricht „Möchten Sie …“, ihm schon hinter dem „t“ ein lautes „Nein!“ an den Kopf zu knallen, wo es nämlich hingehört …

  2. @TM…ich glaube dir, ungesehen, dass die Aloe nicht aufgenommen werden kann. Einerseits, weil du mich noch nie angelogen hast. Andererseits klingt es einfach plausibel.

    @Roger…Hmm. Du hast der Lady Flaschen abgekauft :-). DU warst das.

    @andi…dir gefällt die letzte Sequenz im Clip, wenn das Mädel zu Boden geht. Wusste ich doch 🙂

  3. Genau! Geiles Zeug! Ich schneide mir ne dünne Scheibe von einem Blatt und betupfe damit meine Gesichtshaut, dann hab‘ ich den ganzen Tag damit zu tun mir die Mädchen vom Hals zu halten.
    Das Blatt selbst hebe ich im Kühlschrank auf, bis ich wieder genug von den vielen Frauen habe …

  4. @ray:-)….meine ersten levis, die trug ich erstmalig in der badewanne ein und liess sie an mir trocknen, damit sie ultraeng waren.
    heute ist es so, dass ich nicht mehr gerne atemlos bin.
    diese eitelkeit vergeht zum glück mit dem alter 😉

    @TM…eben, du kannstgar nicht lügen. weiss ich doch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s