Leben

Flirt mit dem Support

Nach zwei Tagen Seminar, bin ich erledigt und müde. Kenne meine Abwehrmechanismen und weiss, dass ich immer wieder in meine Fallen tappe.
Freud mit seinen Sublimierungen ist mir ein Rätsel und ausserdem mochte ich ihn nie.
 
Zürich Nordring. Ich hasse die Staus dort und schreibe sms: Helft mir hier raus.
Zuhause angekommen, freue ich mich darauf, die Mails zu lesen. Doch das Internet verschluckt sich grad wieder selbst:
Keine freie Leitung. Der Frust wächst. Genervt tippe ich die Nummer des Support ein:
 
-Hallo, hier ist Lila. Ich habe keine Internetverbindung.
-Ihr Geburtsdatum ?
-Ich habe kein Internet ! Wollen sie mir Geburtstagswünsche schicken ?!
-Sichheitsvorschrift. Wann haben sie Geburtstag ?
-Am 5. Januar
-Jahr ?
<genervt> -1925 !
-?!
-jaja. okay. 19..
-Gut. Haben sie vista oder xp ?
-beides….
-dann loggen sich sich am xp Rechner mal ein
 
Ich tue es. Die alte Maschine ächzt und rattert.
-Sorry. Das dauert bei dem Rechner…
-Macht nichts. Ich habe Zeit. Sie könnten mir eine Geschichte erzählen ..
-Bitte ?!
-Sie haben eine so schöne Stimme…
Ja Gopffridstutz. Ich will Internet. Keine Gute-Nacht-Geschichten einem Support erzählen.
 
Er sagt:
-vista ist Scheisse, wissen sie. Weil….
Dann erzählt er mir viele technische Details, die ich nicht verstehe, weil ich auf der Tastatur rumhacke : 
-hmmm. ja. ja.hmmm.
-und ausserdem hat xp den vorteil…
-ja, verstehe. Ich bin drin ! Funktioniert !
-Gut. Sehr gut. Sie können ja auch auf dem Laptop das vista wegwerfen und xp…
-ja. Natürlich. Wissen sie, meine Mails…das funktioniert dann jetzt. Danke und…
 
Er unterbricht mich:
-Wissen sie, ich höre ja viel den ganzen Tag. Hier im Büro.
-Blöder Job,ich verstehe…Aber ich möchte doch meine Mails…
-Genau. Aber es ist ja nur vorübergehend. Ich arbeite sonst….und…
 
Ich lese meine Mails. Logge im Blog ein. Lache ab und zu für mich selbst und drücke den Hörer mit der
Schulter an mein Ohr, äussere zwischendurch meine Zustimmung.
Er erzählt noch immer:
-….wirklich selten schöne Stimme….und…
-Oh.Entschuldigen sie, da ist jemand an der Türe. Ich muss…
 
So. Geschafft. Ich kann in Ruhe meine Mails ordnen !
 
 
Standard

6 Gedanken zu “Flirt mit dem Support

  1. Da ist ein junger Mann, der Dich mit Komplimenten überschüttet und Du hörst nur mit halbem Ohr und ohne echtes Interesse zu.
    So wird aus dem jungen Mann ein mittelalter Mann, der sich dann von seiner Freundin sagen lassen muss, er mache keine Komplimente und sei nicht aufmerksam genug. Ich hoffe er hat Deine Nummer notiert, damit sich seine Freundin dann bei Dir beklagen kann. 😉

  2. 1 a) Klar bin ich schuld: Als Trägerin der Erbsünde, bin ich die Täterin 😉

    1 b) Zum Glück ist die Hotline umsonst.

    2 a ) Hast du.

    2 b) Aber du darfst es gerne wieder erwähnen.
    Ich will ja nicht, dass du als ergrauter Mann keine Komplimente mehr machst weil —> siehe 1 a )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s