Musik

Alter Bridge

Pssst. Leise. alterbridge-blackbirdbig1
Meine rockgeschädigten Hörzellen versuchen gerade sich zu regenerieren: Hinter mir liegt das allerfeinste Konzert seit langem.
Nicht nur von der technischen Brillianz, mit der gespielt wurde, sondern auch von der Stimmung im x-tra her. Der charismatische Frontmann mit der vier Okatevengänsehautstimme streichelte meine Seele, während Mark Tremonti mit seiner unschlagbaren Gitarre sich in meinen Gehörgängen festklebte.
Ein Publikum, das schon bei der schottischen Vorgruppe Logan (erinnerte mich mit seiner Stimme an Eddie Vedder von Pearl Jam !) so abging, dass aus dem kalten Wintertag eine sommerliche Session wurde.
„Sind das Zigarettenfilter da in deinen Ohren ?!“. Ja, das ist so. Zugegeben: Ich war es ja, die mit der Nasenspitze die Bühne berühren wollte. (Lila neigt zu Übertreibung. Es waren schlicht zwanzig Meter, die uns von der Band trennten.)Während des Konzertes flog ich weg, driftete im musikalischen Universum herum und währe nicht Pi an meiner Seite gewesen, der mich immer mal wieder weckte, „Schau…er spielt jetzt mit der *** Gitarre“, wäre ich wohl verzückt in eine Agonie gefallen.
 
Wer dabei war gestern, weiss was ich meine. Wer es verpasst hat: Schade für euch.
Standard

3 Gedanken zu “Alter Bridge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s