Fühlen, FotoArt

Paris

Wir verbrachten die Nacht ohne zu schlafen. Er würde am Morgen nach Paris fahren für eine Weile, die uns beiden viel zu lang vor kam.
 -Wenn du in Paris wärst. Welche Plätze würdest du besuchen ? Wohin würdest du gehen ? Wo zieht es dein Herz hin ?

Ich brauchte nicht lange zu überlegen. Erzählte von Orten, die aus meiner Kindheit kenne. Von stillen, lauten, mike1schmutzigen aber auch herzwarmen Orten, die abseits der Touristenwege sind. Die nicht so spektakulär sind, die sich nicht in den Mittelpunkt drängen wie die bunte Divaschwester. Mir aber etwas bedeuten.

Als er aus Paris zurück kam, gab er mir das Schraubglas. Gefüllt mit Sand, Steinen und Kiesel.
-Ich war an all deinen Orten für dich und habe von jedem Ort etwas mitgenommen.

 Ich weiss noch genau wie berührt ich war, als ich das Glas in meinen Händen hielt und ihn umarmte. Heute früh ging es mir ähnlich, als ich beim Aufräumen das Glas fand. Ich hatte es nicht gesucht, es war einfach irgendwie da. Und jetzt bin ich in Paris.

Standard

9 Gedanken zu “Paris

  1. Wirbel schreibt:

    na, ich wette eine groschenromanautorin käme nicht auf so eine wunderschöne geste.

    absolut nicht kitschig, sondern genau das, was wir frauen mögen: aufmerksamkeit 🙂

  2. christina schreibt:

    … boa … lila
    wenn ich eines Tages mal vor atemlosigkeit und herzstillstand hier vor dem Bildschirm beginne zu konservieren soll mich ja keiner wieder wecken kommen
    … ist es Mike den ich meine da auf dem Foto … zumindest schaut er sich so an …
    tolle Geschichte schöne Geschichte
    … hach …

  3. @roscheee….frauen sind göttinnen. basta 😉

    @christina…pic und text sind echt. der name wurde von der redaktion geändert.
    wie du jetzt verstehst, war noname der grund, warum ich mich scheiden liess.

    @wirbel…:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s