Befindlichkeiten, Leben, Lieben, Psychologie

Balzverhalten und Himmelskörper

Sie sitzen sich in irgendeiner Bar gegenüber. ( Es ist doch immer eine Bar, wenn Mann und Frau im Taumel der Gefühle ihr Interesse und die Neugierde auf den anderen ausleben. Oder kennt jemand ein Pärchen, dass sich bei einem Grossverteiler an der Kasse die gegenseitige Attraktivität versicherte und miteinander flirtetete ? Na also. )
Eben. Sie sitzen sich gegenüber. Er erzählt von seinem Job, wie wichtig und unersätzlich er dort ist, in welcher Band er gerade spielt oder wie schnell er 15 km rennt.
 
Während sie ihre Haare um den Finger zwirbelt, den Kopf schief legt und gurrend lächelt. Er macht ihr Komplimente, Frauen sind für Lob sehr empfänglich und wenn Mann das weiss, er dies doch geschickt ausspielt. Das rituelle Balzen folgt den Vorgaben bis…Bis Frau ihn zwischen zwei Schlucken Prosecco fragt:
-Was bist du denn für dein Sternzeichen ?

 

Sie wird sein gelangweiligten Blick sehen und ihm rasch versichern:
-Naja. Ich glaube ja nicht an den Kram, weisst du. Aber es würde mich doch interessieren. Widder ?

 

Er wird den Kopf schütteln. Während sie ein halbes Dutzend Sterne aus dem Tierkreiszeichen aufzählt. Bis er sagt:

 

zodiac-capricorn
-Stimmt. Ich bin Steinbock.
-Siehst du ! Das habe ich mir doch gedacht !

 

Wird sie antworten.
(Vergessend, dass die Wahrscheinlichkeit sein Sternzeichen herauszufinden, schon bei 70% lag. Da sie die anderen schon aufgezählt hatte).
Steinbock .
Wird sie einen Moment denken, während sich sein Blick tief in ihrem Auschnitt verliert.
Steinbock ? Das war doch, denkt sie weiter, derjenige, der sie damals mit der Nachbarin (dem Flittchen) betrog ! Das ist zwar über zehn Jahre her, trotzdem, das Misstrauen bleibt.
Und war nicht auch Thomas Steinbock, der damals im Betrieb in Verdacht geriet, Geld unterschlagen zu haben ? Und Sabine, die in der Schule immer die Beste sein wollte und die anderen beim Abschreiben verpetzte ? Steinbock !
Ihr Gegenüber spürt nichts von ihren Zweifeln, warum auch. In Gedanken ist er mit dem Erforschen ihres himmlischen Körpers beschäftigt. Hört sie lustvoll nach mehr und mehr schreien…Bis sie sagt:
 
Naja. Ich meine…Mit uns. Das wird wohl nichts. Ausserdem muss ich heim, da ich morgen ja ins Büro muss. Du verstehst… ?!
 
Er versteht nichts. Aber bevor er Klarheit in die Szene bringen kann. Ist sie weg.
 
Standard

5 Gedanken zu “Balzverhalten und Himmelskörper

  1. aber aber mme lila. bei deinem tempo……dich mit männern zu verabreden, sie sozusagen auf den prüfbock zu schnallen, zu testen, zu vergleichen und was weiss ich, wirst du entweder bäldlichst erfolgreich sein……(was dir zu wünschen wäre)…………..oder bis ans ende deiner tage diesem fragwürdigen hobby fröhnen müssen.

    kleiner tip für umsonst: diese herren pitt und cloony, otto, goofy, legogebiss raab…….. und wie sie alle heissen………………werden dir kaum begegnen. etwas weniger anspruchsvölle wäre vielleicht ganz hilfreich. in diesem sinne, amen!

  2. Der Korb kann auch andersrum erfolgen. Hier die poetischen Schlusszeilen aus einer Glosse von Wiglaf Droste, der erzählt, wie er in der Kneipe von einer angequatscht wird, die ihm eben «mit der Sternzeichennummer» kam:

    Als sie mir bohrend feuchten Auges und sehr wichtig mitteilte: «Weißt du ich habe schon mal gelebt.» Und nach einer Pause noch vertraulich hinzufügte: «Sogar mehrmals». Da gab ich mir einen Ruck und ihr schweren Herzens die Antwort die zwar nicht stimmte, die sie aber dafür verdiente: «Das sieht man auch». Wir haben uns dann nicht wieder gesehen…

  3. *lach*….gute Antwort !

    Meistens ist es ja so, dass alle, die mal ‚gelebt‘ haben, mindestens Clepopatra waren. Oder Cäsar, wenn es denn ein Mann war.

    Nur niemand will ein kleiner Bauer gewesen sein. Oder eine Magd.

  4. @Mme Lila
    Es gibt aber doch auch die „Mein Schicksal ist viel tragischer als Deins“-Reinkarnierer, die gern erzählen, welch harte Lose sie schon in ihren früheren Leben gezogen hatten. Und dann schlüssig erklären, wieso auch das aktuelle Leben nichts als hart und ungerecht ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s