Befindlichkeiten, Leben

Frühlingslust ?

Es ist doch jedes Jahr das gleiche: Kaum wird die 10° Marke überschritten, reissen sie sich die Mützen vom Kopf. Die Jeans runter. Die Pullover weg. Und sie hüllen sich in kleine, mickrige Fetzen Stoff, bewegen sich in dünnen Strümpfen und Schuhen mit Mikrosohlen. Dann kaufen sie sich Eis und schlürfen es kichernd neben dem H&M oder Tally Weil .                       2443956324_89c65592e0
Zugegeben: Hübsch sieht es aus. So kurzfristig. Eine Wohltat für die wintergequälten Augen. Ich würde gerne das Spiel mitmachen. Dicke Wollpullis ins Sommerasyl in den Schrank im Estrich verbannen. Gefütterte Winterstiefel ganz nach weit hinten schieben. Die Converse kollektiv in die Waschmaschine werfen, weil bestimmt eine Spinne sich dort eingenistet hat. Die Schals und Mützen auch weg, weit weg. Meine Shirts ganz nach vorne. Sie in zwei Stapeln einteilen: Die hellen und die dunklen.
Aber…Ich bin ein Feigling: Ich traue dem Frühling noch weniger als dem Winter. Der vielleicht gerade trotzig zwei Wolken mit Schneeflocken füttert, um sie hämisch über mir auszuschütten. Morgen. Oder so.

 

Pic/lauren poor

Standard

11 Gedanken zu “Frühlingslust ?

  1. Ja Lila, so‘ kenn ich Dich!
    Biederes angepasstes Leben. Nur nicht anecken. Lebensversicherung und Vollkasko.
    Nur gesunde Ernährung.
    Kein Alkohol!
    Keine Zigaretten!
    Keine Männer oder andere Drogen!
    und immer ein dicker Pullover in Reichweite.
    😆

      • Bei mir hast Du Dir mit DIESEM Image keine besondere Mühe gegeben, aber ich erlaube Dir in meinem Kommentar den Smiley zu entfernen und drei Ausrufe dahinter zu setzen. Kommt Dir das entgegen?

    • aber nein. der süsse 🙂 bleibt wo er ist.
      hätte ich eine chance gehabt, wenn ich mich ICH in eine andere form gepresst hätte ?

      no way.
      du hättest es durchschaut. also liess ich es.

      lg. ohne den da —> 🙂

  2. also, das ist so. ich hab meine shirts auch in zwei stapeln aufgeteilt. das weisse links, das andere halb-rechts.

    und was die sonne angeht, du hast recht, ich trau ihr auch nicht. erstens weil sie weiblich ist, und zweitens bin ich mir sicher, die taucht eh nur auf um sich zu orientieren wo sie morgen hinpissen soll oder kann. elendigliche zustände sind das, weisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s