Leben, Lieben

Moses und die Liebe

Moses hatte lange Haare, lief meistens Barfuss und sprach nicht sehr viel. Es war die Zeit der hennaroten Haare, der ersten Levis 501 und der verrückten Gedanken: Die Welt wollte verändert werden, wir waren die Propheten der Liebe.
Er hatte diese Aura des Unnahbaren, des ungezähmten Wolfes. Einer, der uns Mädchen damals fast um den Verstand brachte. Einfach, indem er uns nicht beachtete und sich selber zu genügen schien. Wir buhlten um seine Aufmerksamkeit, flanierten entzückt um ihn herum und schworen uns selber alles mögliche, wenn er uns in seinen innersten Kreis schweben lassen würde.
Er tat es nicht. Dafür ging das Gerücht herum, dass er, wenn er einen Joint geraucht hatte, übers Wasser laufen konnte. Was er, wie er erzählte in einer seiner Momente, in denen er sprach, bei Vollmond regelmässig tat: Über den See laufen. Von einem Ende zum anderen.
Am Ende des Sommers hatte er noch immer keine von uns erhört, wir waren frustriert.
 Moses starb. Im Sommer nach dem Sommer an einer Überdosis .

Als ich letzte Woche am Grab von Jim Morrison stand, rüttelte Moses an meinen Gedanken: Was wäre er heute, dieser lonely Cowboy von damals ?
Hätte er ein Haus mit einer Hypothek, zwei Kinder und eine unzufriedene Frau ? Eine Glatze und einen dicken Bauch ? Würde er vielleicht Mittwochs ins Kegeln gehen oder Sonntags an ein Fussballspiel ? Ein Spiesser, der jeden Samstag den Rasen mäht, sich über die Kinder des Türken nebenan aufregt und glaubt, was in der Blickzeitung steht …?Einer, der die Pizza mit den Händen isst, dabei mit Käsefäden sein weisses Unterhemd beschmutzt und rülpsend Aldi Bier trinkt ?

 
 Wir haben nach der Nachricht von seinem Tod ein Trauerjahr gehalten, wir Mädels damals. Und wir waren überzeugt: Er hat uns doch geliebt. Vielleicht war er einfach zu schüchtern, um es zu zeigen.
Und selbstverständlich ging jede von uns schweigend davon aus, dass SIE die Auserwählte gewesen wäre.
 

 Iggy Pop…real wild child

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s