16 Gedanken zu “questions # 19

  1. T.M. schreibt:

    Ich bin, falls das noch von Interesse ist, besonders gut im Nichts-besonders-gut-Können.

    (Ich brauch immer bisschen mit solchen Fragen …)

  2. :-)…herzlichen Dank für eure Beiträge.

    Und Merci für das Lachen, das mir immer wieder entwich beim Lesen der postings.

    Jene, die ich persönlich kenne:
    Gut reflektiert:Canela.Blue.Falki.TM. !

    @TM. Wir waren zusammen in der Schule, weisst du ? Du warst immer derjenige, der zu spät zur Schule kam, weil auf dem Schulweg eine interessante Blume wuchs.
    Und der auf den Schulreisen immer verloren ging, weil er hintennach schlurfte und Wolken betrachtete.

  3. T.M. schreibt:

    Ich ging nie auf einer Schulreise verloren, madame! Ich hatte ein Tandem, wir waren in der Regel das Führungsfahrzeug.

    OK, 84 in Moskau, ohne Tandem, da wäre ich beinahe mal eingelocht worden, weil ich ein Hoteltelefon fachmännisch zerlegt hatte, um es zu reparieren. Es neigte zu Kongressschaltungen … Und dann kam die Concierge (so’ne dicke Mutti halt …) und fiel fast in Ohnmacht. Das Wort „Miliz“ wurde mehrfach gerufen … Die Genossen schlugen mir aber auf die Schulter, als es nach dem von mir durchgeführten Zusammenbau wieder ging. „Molodjez!“ (Prachtkerl). Die Dicke guckte nur böse.

  4. Ich kann besonders gut Dinge vor mir her schieben, bis sie nicht mehr relevant sind.
    (z.B. Steuererklärung, Behördengänge, bügeln, in anderen Blogs lesen, eigene Postings schreiben …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s