8 Gedanken zu “Nichtzurückfliegen

  1. Arne schreibt:

    oh ein hausboot? oder hmm nein das ist fest oder? ich würde gerne mal auf ein hausboot ziehen. ich könnte mir vorstellen das das plätschern von den kleinen wellen am bootsrumpf einen sanft in den schlaf bringt 🙂

  2. hallo Nachbarin – ik würde sagen dat war die Initialidee des zuendgehenden Jahres – aber Liebste wat machen wa jetzt mitem Schloss … naja ich hab mal alles geputzt die Kamine gelöscht die Asche geleert über alles weisse Tücher überinneghängt – der Flieger steht nun auf der grossen Wiese hinter dem Gemäuer die Koffer und ein paar Kisten werden noch verladen dann startet der Gärtner die Kiste und wir kommen … kannste bitte den Landeplatz deutlichst markieren …

  3. ….ich meine….wir könnten alle zusammen die boote miteinander verbinden, meinetwegen mit netzstrümpfen, und am wochenende mal aneinandergeschmiegt zum meer fahren !

    und am montag wieder runter !
    eine hippiekommune (ein M oder zwei M ?) auf hausbooten.

    ich beantrage als erstes eine piratenflagge und versteigere das schloss. (christina ?)

  4. piratenflagge liegt im Keller die ham was – hier is alles jepackt und es schleichen eh seit geraumer Zeit so komisch Wesen ums Schloss – Versteigerung lass uns das beim ersten Whisky aufem Boot überdenken – die Kasse gefüllt wär dann für ne Weile … falls es jetzt dann mal ein bisschen rumpelt dann sind wir im Landeanflug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s