Befindlichkeiten

Schreib !

Schreib was !

Was denn ?

Irgendwas !

Mir fällt nichts ein.

Dir fällt immer was ein. Schreib über die Liebe.

Die Liebe ?

Ja ! Das lese ich am liebsten, wenn du über die Liebe  schreibst.

Es war einmal ein Prinz und der liebte…

Stopp ! So ein Mittelalterkäse will ich nicht lesen ! Schreib aus dem Leben, los.

Hmmm. Da war diese Frau, die ihren Liebsten romantisch überraschen wollte und deswegen den Tisch mit Rosenblüten übergoss. Als er die Überraschung am nächtsten Morgen vorfand, weckte er sie und klagte, dass sie wohl das Fenster offen gelassen habe. Alles sei voller Kompostzeug. Er räume das mal weg, das sei ja eklig.

Gefällt mir nicht.

Ach. Gefällt dir nicht. Und warum ?

Du musst schreiben, dass ihr Herz aus Liebe übervoll ist und beschreibe die liebevoll zerwühlten Bettlaken, die sie morgens hinterlassen. Schreib über Herzen, die sie für ihn in die Wolken zeichnet. Darüber, dass sie keine Träume vom Prinzen mehr hat, weil sie ihren Traum jetzt lebt. Schreib darüber, dass er ihr sicherer Hafen ist, wenn der Orkan des Lebens wieder mal über sie herfällt und sie zu verschlingen droht.
Schreib…

Nein.

!!!

Was ist ?

Ich schweige jetzt.

Gut !

Standard

2 Gedanken zu “Schreib !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s