10 Gedanken zu “Blickwinkel

    • *lach* Mösiö Müller…(Wo sind sie gewesen um Himmels willen ..?)
      Ich hatte einen ähnlichen Eindruck wie Sie. Aber wir tun dem Mann unrecht: Orangensaft war in dem Becher.

      Wobei : Auch Bier hilft zuweilen, das eigene Weltbild zurecht zu rücken.

  1. Bitte schweigen Sie. Und unterlassen Sie gütigst, mir Fotos aus Finnland zu zeigen.
    (Nein. Erzählen Sie. Nähren Sie mein Fernweh.Dann kann ich Ihnen die Schuld daran geben, wenn ich jetzt trübsinnig an den Horizont starre)

  2. Erzählen? Von Finnland? – Unglaubliche Stille, Wald, kiloweise Blaubeeren, tiefschwarzes Wasser und ganz viel Licht. Und alle Leute sind nett, obwohl man kein einziges Wort versteht. Ich kann jetzt zumindest ordentlich eine Sauna anheizen.

  3. Blaubeeren hat es auf dem Glaubenberg momentan auch ganz viele und Pilze auch…Aber um das Licht beineide ich Sie auf das bitterste ;-).
    DAS möchte ich mal sehen.
    Die Finnen können auch gute Musik machen: HIM, Negative, Rasmus, Nightwish ect.
    Ach ja….*söifz* Aber Sie stehen ja eher auf das da 😀

    • Selbstverständlich. Und merci vielmal.

      Ich hatte allerdings nicht selten Sibelius im Kopf, oft die Siebte. Nichts schöner als früh morgens um 5, wenn es längst taghell ist, mit zwei dicken Möwen am rundfelsigen Ufer eines schwarzes Sees zu sitzen und dem Nebel beim Steigen zuzusehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s