Fühlen

Herbst

To do liste für den kommenden Herbst

  • die perfekte Chai Mischung von letztem Jahr wieder finden
  • Nüsse sammeln und sie auf dem Ofen trocknen lassen
  • bunte Blätter in die Sonne halten und über das Leuchten staunen
  • schöne Kürbisse beim Bauern holen und sie neben die Treppe legen (…)
  • (…) aushölen, aus dem Inneren eine Suppe mit Ingwer und Curry kochen
  • Mützen, bunte Schals und selbstgestrickte Socken aus der Kiste holen
  • Äpfel frisch vom Baum essen und sich dabei diebisch freuen
  • mit der Lieblingsdecke über den Knien alte Filme im TV schauen
  • Quittengelee einkochen
  • durch das bunte Laub rennen
  • Muffins backen . (Die mit den caramelisierten Nüssen)
  • heisse Schokolade kochen und mit Zimt und Chilli aromatisieren
  • Girlanden aus Kastanien und Hagebutten basteln
  • einen Turm aus den Büchern machen, die man im Herbst lesen will
  • es tun. (Lesen)
  • das andere es tun auch tun
  • einander Geschichten erzählen die mit es war einmal beginnen
  • aus der liegengebliebenen Wolle einen bunten Schal stricken
  • Pilze sammeln
  • bei Ikea Kerzen kaufen, sie in die Gläser vom Flohmarkt stellen
  • Badesalz selber machen und darin baden, bis die Fingerhaut schrumpelt
  • mit Freundinnen kichernd am Tisch sitzen und vieille prune trinken
  • Museen besuchen, Flohmärkte und Bibliotheken
  • die letzten Blumen aus dem Garten ins Haus holen
  • die Stiefel aus dem Schrank holen und neben die Türe stellen
  • Vermicelles essen
  • undundund … und du ? Worauf freust du dich im Herbst ?
Standard

2 Gedanken zu “Herbst

  1. ich freue mich
    -auf die farben im wald und wenn ich sie fotografiere und ein gutes foto schiesse, freue ich mich wie ein kleines mädchen über ihren schatz
    -auf die düfte im wald, die einem erinnerungen hervorzaubern, als man als kind in seiner zauberwelt gegen böse drachen kämpfte und dazu ganz viel laub zum bekämpfen brauchte
    -auf die dunklen stunden draussen, in denen ich gemeinsam mit meinem sohn im bett liege und wir eine stunde lang vor seinem schlafen gehen, gemeinsam lesen und unsere kalten füsse reiben
    -auf meinen cousin, der mich besuchen kommt aus barcelona. er aber gar nicht weiss, dass er zu mir kommen wird, weil seine frau für ihr 25-jähriges jubiläum eine überraschungsreise in die schweiz gebucht hat
    – auf ein gemeinsames nachtessen mit dir, mit wein und kerzen und unsere geschichten, die wahr oder unwahr sind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s